+49 9841 4038242

TOP-TIPPS, DAMIT IHRE QUALITÄTSSENSOREN FUNKTIONIEREN

  • Date: 06/03/2018
  • Category: Artikel

Die Analyse der Eigenschaften Ihrer Wasserqualität ist für jeden, der eine Genehmigung für den Handel mit Abwasser hat, unerlässlich. Sobald Sie das Gerät installiert haben, ist es wichtig, diese Sensoren gut zu warten, um sicherzustellen, dass die Informationen, die sie liefern, genau und zuverlässig sind. Hier finden Sie unsere Top-Tipps, um Ihre Ausrüstung in bestem Zustand zu halten.

An der richtigen Stelle
installieren Installieren Sie die Sensoren nicht einfach am einfachsten Ort und installieren Sie sie an der besten Stelle, an der sie die genauesten und nützlichsten Ergebnisse erhalten.

Regelmäßige Wartung
planen Einige Wassereigenschaften sind auf dem Sensor strafender als andere. Daher kann es schwierig sein, einen Wartungsplan für alle festzulegen. Wir empfehlen, auf vergangene Probleme wie Verschmutzungs- und Messabweichungen zurückzublicken und die Aufzeichnungen als Leitfaden für die Erstellung eines Zeitplans für die Vorausplanung zu verwenden.

Gründliche Überprüfungen
Überprüfen Sie die Funktionen und die Messwerte der Steuereinheit und des Sensors, um sicherzustellen, dass sie optimal arbeiten. Abnormale Messwerte sind möglicherweise nicht auf einen Fehler mit dem Gerät zurückzuführen, es handelt sich eher um eine Veränderung der externen Umgebung. Überprüfen Sie daher den Wasserstand, die Reagenzien und eventuelle Hindernisse.

Austausch von Teilen
Befolgen Sie die Herstellerrichtlinien und ersetzen Sie die Teile entsprechend. Dies könnte Dinge wie Dichtungen, Schläuche und Atmungsorgane umfassen. Jeder Sensor hat auch eine andere Lebensdauer.

Reinigen Sie den Sensor
Sensoren können durch Ansammlung von organischem Material, Sediment oder Verstopfung oder Beschädigung besonders in aggressivem Abwasser beeinträchtigt werden. Die Genauigkeit eines Sensors kann beeinträchtigt werden, wenn er nicht regelmäßig gereinigt wird.

Kalibrieren Stellen
Sie sicher, dass der Analysator ordnungsgemäß gemäß den Herstellerrichtlinien kalibriert wurde, um die Daten genau zu halten. Das ORAKEL-System ist das erste seiner Art auf der Welt, das eine automatische In-Situ-Sensorverifizierung als Option bietet. Die ORAKEL-Steuereinheit kann den Wartungsaufwand reduzieren, indem sie den Sensorbetrieb in benutzerdefinierten Zeitintervallen automatisch überprüft.

Überprüfen
Sie das Verfahren, das Sie mindestens einmal pro Jahr durchführen, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse mit Ihren Geräten erzielen. Nutzen Sie die Daten, die Sie beobachten, und passen Sie den Prozess gegebenenfalls an.

Besuchen Sie die Produktseiten, um mehr über das ORAKEL System und die verfügbaren Sensoren zu erfahren.


Share this

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...