+49 9841 4038242

UNTERSTÜTZUNG DES RATES VON SEDGEMOOR

Strömungsüberwachungsprojekt zur Bereitstellung von Telemetrie- und Logwasserständen

Als Teil seines laufenden Programms zur Verhinderung von Überschwemmungen und Überlastung von Schachtschächten hat Sedgemoor District Council Detectronic beauftragt, ein Telemetrie-Projekt zur Überwachung des Pegels an verschiedenen Standorten innerhalb des Bezirksrats von Sedgemoor durchzuführen.

Detectronic-Standorte haben MSFM Lite-Monitore mit Druckmesswandler-Schnittstellen an drei Standorten installiert: Bays Pond in Cheddar, Blake Gardens in Bridgwater und Rosewood Park in Burnham on Sea, einem öffentlichen Freigelände auf einer stillgelegten Mülldeponie.

Outlines Phill Tuxford, Technical Support Manager bei Detectronic: “Nach einer Reihe von Standortbesprechungen mit Richard Dunn, Landentwässerungs- und Hafenbeamter beim Sedgemoor District Council, haben wir ein maßgeschneidertes Wasserpegel- und Grundwasserüberwachungsprogramm entwickelt.

“Der erste Monitor, den wir installiert haben, befindet sich im Zentrum des Dorfes Cheddar. Hier wird der Wasserstand eines Teiches überwacht, um eine Überlastung des Teiches und lokalisierte Überschwemmungen zu vermeiden. Das Teichniveau steigt und fällt in Abhängigkeit von der Niederschlagsmenge im oberen Einzugsgebiet und davon, wie viel Wasser für die Wassernutzung gewonnen wird.

“Drüben in Blake Gardens in Bridgwater wird der MSFM Lite-Monitor in einem Wasserlauf stromaufwärts eines Durchlasses installiert und dient zur Überwachung des Pegels des Wasserlaufs, der bei Springfluten versiegelt wird. Wenn bei höheren Gezeiten eine Sperrung der Tide auftritt, kann dies dazu führen, dass der Düker zu einem Zuschlag wird und überläuft, was die öffentliche Freifläche überschwemmt. Eine Hochwassersperre wurde installiert, um zu verhindern, dass in der Nähe befindliche Objekte überflutet werden.

“Schließlich haben wir im Rosewood Park Burnham on Sea zwei MSFM Lite-Monitore hinzugefügt, einen in einem Bohrloch – neben einem Fußballfeld! – und einer in einem nassen Brunnensumpf. Da es sich beim Rosewood Park um eine öffentliche Freifläche handelt, die auf einer ehemaligen Tip-Site errichtet wurde, müssen die Sickerwasserspiegel unbedingt überwacht werden. Es besteht ein geringes Risiko, dass, wenn die Sickerwassermenge aufgrund der Zunahme des Grundwassers steigen würde, das Leder aus den Schachtkammern einen Zuschlag erhalten könnte. “

Weiter Phill: “Mit allen Monitoren sind Richard und sein Team in der Lage, den Wasserstand in festgelegten Intervallen zu überwachen und zu protokollieren. Jeder Monitor ist mit einem Alarm ausgestattet, der Richard und sein Team auf mögliche Probleme aufmerksam macht, damit sie schnell und effizient behandelt werden können.

“Sollte ein Problem durch einen fehlerhaften Logger oder nicht empfangene Daten auftreten, sind unsere Standortcrews immer bereit, die Monitore zu überprüfen und alle Wartungsarbeiten durchzuführen, die für eine optimale Funktionalität erforderlich sind.”

 


Share this

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...