+49 9841 4038242

Wie wird ein Durchflußmessgerät fachgerecht installiert?

Wenn Sie sich unter hunderten von Durchflußmessgeräten schließlich für eines entschieden haben, folgt unweigerlich die nächste Frage: Wie wird ein Durchflußmessgerät fachgerecht installiert?

“Für uns ist das die tägliche Arbeit,” erklärt Olly Harrison, Sales Ingenieur bei Detectronic. “Es ist eine Reihe von Schritten nötig, die wir nacheinander abarbeiten. Wenn wir für unsere Kunden ein Durchflußmessgerät einbauen ist eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Installation.”

“Wir versuchen immer soviel Informationen wie möglich zu bekommen, bevor wir ein Durchflußmessgerät in Betrieb nehmen. Normalerweise besichtigen wir vorher den Standort, um uns ein Bild zu machen. Ist dies nicht möglich , so bitten wir den Kunden uns zumindest die wichtigsten Fragen zu beantworten. Wichtig sind vor allem folgende Informationen:

  • Was ist der Zweck der Durchflußmessung? z.B. Einleiterüberwachung, Überwachung von Oberflächenwasser, Abschläge von RÜBs etc.
  • Wo soll das Messgerät eingebaut werden? Um welches Bauwerk handelt es sich? z.B. offener Kanal, Abwasserkanal, Wehr, Ventouri etc.
  • Was soll gemessen werden?
  • Wo befindet sich die Messstelle?
  • Gibt es Probleme mit der Zugänglichkeit oder sind spezielle Genehmigungen erforderlich? z.B. Zufahrtberechtigungen
  • Gerinnegeometrie, z.B Rohrdurchmesser, etc
  • In welchem Zustand befindet sich das Bauwerk? Neigt das Gerinne zu Verschmutzung? Geschiebe etc.
  • Wie sind die Verkehrsrechtlichen Gegebenheiten?
  • Gesundheitliche Risiken, Asbest etc?
  • Wasserhaltung
  • Wer sind Kontaktpersonen, Ansprechpartner?

Mit den nötigen Informationen können wir den Einbau des Durchflußmessgerätes entsprechend planen und durchführen.

Folgende Punkte sind schließlich bei der Installation vor Ort zu berücksichtigen:

  • Abschätzung der Situation vor Ort Z.B. Wetter/Traffic etc.
  • Kennzeichnung und Absicherung des Arbeitsplatzes z.B. mit Pylonen, Absperrungen, etc
  • Aufstellen eines Dreibeines mit Absturzsicherung und Freimessen des Schachts
  • Der Techniker klettert in den Schacht begutachtet die Einbaustelle und kontrolliert den korrekten Rohrdurchmesser
  • Der Sicherungsposten überwacht oben u.a. das Gaswarngerät
  • Der Techniker klettert aus dem Schacht, konfiguriert das Durchflußmessgerät, bereitet den Spannring bzw Montagevorrichtungen vor und erfaßt die Daten auf dem Installationsbogen
  • Der Techniker installiert Sensor und Logger während der Sicherungsposten oben die Lage überwacht
  • Abbau der Ausrüstung
  • Der Messort wird gegebenenfalls gereinigt, um ihn so zu verlassen wie er vorgefunden wurde

“Die Installation eines jeden Durchflußmessgerätes sollte immer von erfahrenen Technikern durchgeführt werden. Falsch eingebaute Durchflußmessgeräte liefern keine korrekten Ergebnisse!”


Share this

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...