+49 9841 4038242

FESTSTELLEN, OB DAS ABWASSER SAUBER GENUG IST, UM IN DIE UMWELT EINGELEITET ZU WERDEN

Flughäfen

Flughäfen haben eine hohen Bedarf an Einrichtungen zur Abwasserüberwachung und stehen unter zunehmendem Druck, ihre Abwassereinleitungen in das Kanalnetz effizient zu betreiben. Viele Gesetze regeln das Management und den Schutz von Wasserressourcen und Wasserqualität, so daß immer öfter ein Managementplan für die Wasserqualität gefordert wird.

Flughäfen besitzen sehr große Einzugsgebiete, in denen beträchtliche Mengen an Oberflächenwasser anfallen können. Dieses Oberflächenwasser kann Kraftstoff, Chemikalien aus der Reinigung und dem Enteisungsprozess sowie andere Schadstoffe oder gefährliche Stoffe enthalten. Diese können ein erhebliches Risiko für die Gewässer in und um den Flughafen darstellen, wenn sie nicht wirksam gemanagt werden.

Niederschlag
Bei Regenfällen wird die Abflussrate enorm vergrößert. Die Verwendung von Rückhaltebecken kann helfen, die Abflussmengen zu den steuern. Ausgleichsteiche können dazu beitragen, das Hochwasserrisiko zu mindern und können als nützliche nachhaltige städtische Entwässerungssysteme (Southern Urban Drainage Systems, SuDS) dazu betragen, Schadstoffe zurückzuhalten und in gewissem Maße abzubauen.

Enteiser
Enteiser werden auf die Oberflächen von Flugzeugen während der kälteren Jahreszeiten ausgebracht, um die Bildung von Eis zu verhindern. Enteisungsflüssigkeiten haben klebende Eigenschaften, sind umweltschädlich und können mit TOC- und COD-Parametern überwacht werden.

Waschen und Reinigen
Hardstands werden regelmäßig mit einem Reinigungsmittel gereinigt, um Ölablagerungen und losen Schmutz zu entfernen, der sonst das Flugzeug beschädigen könnte. Durch Waschaktivitäten werden neben Ölen auch Schwermetallpartikel entfernt, die in das Abwasser gelangen.

Spills
Während des normalen Betriebs sind kleine Spills mit Flugbenzin und von Bodenfahrzeugen verursachte Verschmutzungen regelmäßige Vorkommnisse auf einem Flughafen


Detectronic ist Spezialist in der Abwasserüberwachung und kann Flughäfen dabei helfen festzustellen, ob Abwässer  zuerst in einer Kläranlage aufbereitet werden müssen.

Überwachung von Handelsabwässern

Die Qualität von industriellem Abwasser wird im Allgemeinen durch kg / Tag charakterisiert, basierend auf:

  • COD
  • gelöste Feststoffe
  • Schwebstoffe

Das ORAKEL-System ist ein All-in-One-Messsystem, mit dem Sie Durchfluss, Füllstände, pH-Wert, Temperatur, CSB, Leitfähigkeit, Trübung und alle anderen Parameter über eine Steuereinheit messen können.

LERNEN SIE MEHR
TOC / COD Überwachung

Die Eigenschaften und die Stärke des Oberflächenwassers eines Flughafens werden über das Jahr stark schwanken, insbesondere die TOC- und CSB-Werte, die mit Enteisungsflüssigkeiten verbunden sind.

Es gibt mehrere Methoden zur Messung der TOC- und CSB-Werte, und die Preise variieren erheblich, je nach benötigter Methode und Genauigkeitsgrad.

Der ORAKEL TOC / COD-Monitor verwendet den UV254-Parameter zur Überwachung von Kontaminationswerten. Die Ergebnisse ermöglichen es dem Benutzer in Echtzeit zu entscheiden, ob sie sich die Messergebnisse im sicheren Bereich befinden.

LERNEN SIE MEHR
Messung schwer erreichbarer Messstellen / Rohrnetze

Clamp on Flow Meter sind ideale, nicht-invasive Lösungen zur Durchflussmessung.

Das ORAKEL Time of Flight Durchflußmessgerät ist schnell und einfach zu installieren und in der Lage fast alle Flüssigkeiten einschließlich Wasser, Öle, Alkohol, Petrochemikalien und vieles mehr zu messen. Es könnte für eine Vielzahl von Anwendungen in einem Flughafen verwendet werden, einschließlich der Durchflußmessung von:

  • Hydrauliköl
  • Kraftstoffen
  • Enteiserflüssigkeiten oder andere gefährliche Flüssigkeiten
  • Abwasser
LERNEN SIE MEHR

 

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...