+49 9841 4038242

Wählen Sie zwischen einfachen Graphitsensoren und komplizierteren Toroidalsensoren oder speziellen Edelstahlsensoren für hohe Temperaturen und Drücke - je nach Anwendungsanforderung.

LEITFÄHIGKEITS/ TDS SENSOR

Die ORAKEL Leitfähigkeitssensoren messen Leitfähigkeiten von 0 bis 2,000,000 μS/cm² (Messbereich auswählbar).

Drei verschiedene Sensormodelle stehen zur Verfügung: ein Graphitsensor (standart), ein Toroidal Sensor und ein Edelstahlsensor für hohe Temperaturen und Drücke.

EIGENSCHAFTEN

  • keine Ablagerungen, Korrosion und Verschmutzung
  • haltbare Noryl/Edelstahl Konstruktion
  • Einfache Installation
  • Montage “im Prozeß”
  • Ausgabe von TDS und Salinität

ANWENDUNGEN

Graphitsensor

Ein leichter Leitfähigkeitssensor mit Graphittechnologie. Das Epoxidgehäuse garantiert hohe Standfestigkeit und lange Haltbarkeit für die Leitfähigkeitsmessung in Trink- und Oberflächenwässern.

Verschiedene Montageoptionen für alle möglichen Anwendungen „im Prozeß“, in Rohren oder Tanks.

Durch das widerständige Epoxidgehäuse ist der Sensor mechanisch fast unzerstörbar – und das bei sehr niedrigen Kosten.

Toroidal Sensor

Der toroidale Sensor mißt die Leitfähigkeit induktiv über einen Messbereich von 0,5-2.000mS/cm².

Durch die induktive Messmethode ist er unempfindlich gegenüber Korrosion, Ablagerungen und Verschmutzungen.

Das Sensorgehäuse besteht aus temperatur- und lösungsmittelbeständigem Noryl (PPE).

Automatische Temperaturkompensation.

GRAPHIT SENSOR

    • 0 – 1000 μS/cm2
    • K – 0.1, 1, 10
    • Montage in Durchflußzellen oder direkt im Rohr
    • Trinkwasser, Seen, etc.

SPEZIELLE EIGENSCHAFTEN

      • Hohe Temperaturen
      • Hohe Drücke
      • „Clean in place“
      • Edelstahl

TOROIDAL SENSOR

      • 0,5 – 2.000mS/cm²
      • In-Rohr Installation
      • Schmutzwasser
      • Noryl

TECHNISHE SPEZIFIKATION

Standard Graphit Sensor

Typ:
Graphit.
Messbereich:
0-1000 μS/cm2 (andere Messbereiche auf Anfrage).
Zellkonstante:
k=0.1, 1, 10.
Elektrodenoberfläche:
Graphit.
Gehäusematerial:
Epoxid.
Maximaltemperatur:
70°C.
Maximaldruck:
7.5 bar.
Eingebaute Temperaturkompensation.

Toroidal Sensor

Typ:
toroidal.
Messbereich:
0,5-2.000 mS/cm²
Gehäusematerial:
Noryl.
Maximaltemperature:
105°C.
Maximaldruck:
10 bar.
Eingebaute Temperaturkompensation
Kabellänge:
6 m standart, geschirmt.

downloads

MMS D023 – GmbH ORAKEL Conductivity

MMS D029 – GmbH ORAKEL Control Unit

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...