+49 9841 4038242

Der ORAKEL Trübungssensor bietet höchste Standfestigkeit und einfache Bedienung mit hoher Auflösung und Empfindlichkeit.

SENSOR FÜR TRÜBUNG & GELÖSTE FESTSTOFFE



Der ORAKEL Sensor zur nephelometrischen Messung von Trübung und gelösten Feststoffen. Der Sensor mißt nach ISO 7027 und deckt einen Meßbereich von 0.01-1000 NTU (0.01-2000mg/l je nach Probe) ab.

FUNKTIONSWEISE

Der nephelometrische Sensor zur Bestimmung der Trübung und/oder Gehalt an gelösten Feststoffen nach ISO 7027 verändert automatisch den Lichtaustritt und mißt so unabhängig
vom Hintergrundlicht und ohne elektronische Drift. Die Verwendung moderner LED- und Glasfasertechnologie verlängert die Standzeit des Sensors und sorgt gleichzeitig für extrem stabile und genaue Messergebnisse.

EIGENSCHAFTEN

Robuster, einfach zu bedienender Sensor, ohne bewegliche Teile, liefert stabile Messergebnisse mit hoher Auflösung und breitem Messbereich.
■ niedrige Betriebskosten
■ patentierte Einpunktkalibrierung – Kalibrierung ohne Nullpunkt
■ selbstreinigender optischer Sensor – ohne bewegliche Teile
■ mit bis zu 3 Monaten Wartungsintervall nahezu “wartungsfrei”
■ Messbereich von 0.01-1000 NTU (0.01-2000 mg/l)
■ Stabil und zuverlässig – bestens für die Prozeßkontrolle geeignet

ANWENDUNGEN

Durch die stabile und robuste Bauweise ist der Sensor für nahezu jede Anwendung von 0.01-1000 NTU (0-2000 mg/l) geeignet.

■ Absetzbecken
■ Prozeßwässer

■ Abwasser
■ Swimming Pools

 

BAUWEISE

Der Sensor besteht aus einer IR-Lichtquelle (LED), einem seitlichen angebrachten Detektor, um das gestreute Licht zu messen und einem
Referenzdetektor für das ungestreute Licht.

Diese Konfiguration ermöglicht genaue und zuverlässige Messung der Trübung bzw. der gelösten Feststoffe.

Die zuverlässige Kalibrierung des Sensors erfolgt mit nur einem Punkt, ohne Nullpunktkalibrierung.

Die Sensoren bestehen aus Edelstahl und Saphirglas und widerstehen auch widrigsten Umwelteinflüssen. Ein automatisches Reinigungssystem ist optional erhältlich und sorgt dafür, daß der Sensor nahezu wartungsfrei seinen Dienst verrichtet.

MONTAGE

Der ORAKEL Trübungssensor kann auf verschiedene Arten montiert werden – als Tauchsonde für Tanks/ Becken oder in einer speziellen Durchflußzelle.

Die Vorteile einer Montage in einer Durchflußzelle sind:
■ Schwarzes Polypropylen – verhindert Streulicht
■ Schutz vor Umgebungslicht
■ Umlenkbleche – zur Vermeidung von Luftblasen

LUFTBLASEN

Bei allen Trübungssensoren können Luftblasen zu Streulicht und somit zu Störungen führen.

Wir haben verschiedene Lösungen zur Vermeidung von Streulicht durch Luftblasen.

KALIBRIERUNG

Die Kalibrierung des ORAKEL Systems könnte nicht einfacher sein!

Entweder mit Hilfe einer Referenzmessung und Korrektur des angezeigten Wertes am Steuergerät oder mit einer Einpunktkalibrierung bei 20NTU.

Das Steuergerät kalibriert den Sensor mit einer speziellen, vierstufigen Prozedur, um Störeinflüsse zu vermeiden. Die Nullpunktkalibrierung erfolgt automatisch.


REINIGUNG

Der Trübungssensor ist mit Reinigungsdüsen ausgestattet. Die Oberflächen der optischen Bauteile können so nach vorgegebenen Intervallen gereinigt werden.

TECHNISCHE SPEZIFIKATION

Meßbereich
0.01-1000 NTU, 0.01-2000 mg/l (je nach Anwendung).
Typische Meßbereiche
0.01-20 NTU, 0.01-100 NTU, 0.01-1000 NTU.
Linearität
r2 > 0.99.
Ansprechzeit
T90 ≥ 10s.
Genauigkeit
< 1% des Messwertes oder 0.01 NTU .
Wiederholbarkeit
< 0.3% des Messwertes oder 0.005 NTU (Ref: ISO 15839). Nachweisgrenze 0.01 NTU (0-10 NTU, Ref: ISO 15839). Temperatur -20 to +85°C. Druck 0-10 bar. Mittel bildend 10 s – 10 min.

Lampe
IR LED, 860nm.
Reinigungszyklen
Benutzerdefiniert.
Reinigung
Autoclean mit Wasserstrahl.
Schutzklasse
IP65.
Sensor Schutzklasse
IP68.
Anzeige
Wert, Alarme und Graphik gleichzeitig.
Auflösung
0.001 NTU (0-10), 0.01 NTU (10-100), 0.1 NTU (>100).
Kalibrierung
Ein-Punkt (ohne Nullpunkt).
Durchmesser
38mm.
Länge
278mm.

downloads

MMS D027 – ORAKEL GmbH Turbidity

MMS D029 – GmbH ORAKEL Control Unit

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...