+49 9841 4038242

Durchflußmesskampagne hilft die Leistungsfähigkeit des Kanalnetzes zu verbessern

Lonsee

Durchflußmesskampagne hilft die Leistungsfähigkeit des Kanalnetzes zu verbessern


Das Ingenieurbüro Wassermüller wurde mit der Sanierung des Kanalnetzes des Abwasserzweckverbands bzw. der Gemeinde Lonsee beauftragt. Die Durchflußmesskampagne wurde von den Durchflußspezialisten der Detectronic GmbH durchgeführt, um Schwachstellen im Kanalnetz während Niederschlagsereignissen aufzuspüren.

Die Ingenieure von Wassermüller wählten 24 Messpunkte aus. Davon waren 17 Messpunkte direkt Teil des Kanalnetzes, 7 Messpunkte wurden an Stauraumkanälen und Regenüberlaufbecken gewählt, um darüber hinaus die Funktionstüchtigkeit der Drosseln zu überprüfen. Zusätzlich wurden vier Regenschreiber über das Einzugsgebiet verteilt installiert, um die Abfluß- und Niederschlagsereignisse korrelieren zu können.

Nach der 6-wöchigen Messperiode in der zwei Niederschlagsereignisse verzeichnet werden konnten, konnte festgestellt werden, daß viele der verbauten Drosseln fehlerhaft arbeiten.

Dadurch sind die Rückhalteeigenschaften der RÜBs und Stauraumkanäle eingeschränkt, wodurch es immer wieder zu Rückstaus und ungedämpft hohen Spitzenwerten beim Abfluß kommt. Die Messergebnisse und Erkenntnisse der Messkampagne können nun von den Planern vom Ingenieurbüro Wassermüller dazu verwendet werden, das Kanalnetz des Abwasserzweckverbands zu optimieren.

download

MMS C019 – Lonsee

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...